Anleitung für den Kauf eines Trockners: Wie Sie einen Trockner kaufen, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Obwohl Waschmaschinen scheinen, das Erscheinen zu stehlen, wenn es zur Wäsche kommt, erfüllen Trockner eine wichtige Rolle, da wenige von uns genießen, herum in der nassen Kleidung zu schleppen. Die beste Waschmaschine der Welt kann ihr Versprechen von Zeitersparnis und Bequemlichkeit nicht einlösen, wenn jede Ladung einen Ausflug nach draußen zur Wäscheleine erfordert.

Trockner kommen in einer Vielzahl von Stilen und Farben und bieten viele Optionen für Kapazität und Installation. In den letzten Jahren wurden viele innovative Verbesserungen und Features für den Komfort hinzugefügt. Unser Einkaufsführer für Trockner zeigt Ihnen die wichtigsten Merkmale auf, die Ihre Kaufentscheidung beeinflussen und Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Verwenden Sie zunächst die folgenden Fragen, um sich durch die wichtigsten Komponenten des Kaufs eines Trockners zu navigieren. Detaillierte Informationen zu den unten aufgeführten Themen finden Sie, indem Sie einfach auf einen der folgenden Links klicken:

  • Was ist besser – Gas- oder Elektrotrockner?
  • Wie viel Kapazität benötige ich in einem Wäschetrockner?
  • Wie unterscheiden sich die Trockner in ihrer Größe?
  • Welche Installationsüberlegungen sind beim Vergleich von Trocknern zu beachten?
  • Welche Design- und Farboptionen gibt es?
  • Wie wirkt sich Dampf auf die Trocknungsleistung aus?
  • Was sind einige neue und einzigartige Eigenschaften, die auf den heutigen Trocknern verfügbar sind?
  • Was ist ein Trockenschrank und wie funktioniert er?
  • Wie kann ich meine Investition weiter schützen?
  • Was ist besser – Gas- oder Elektrotrockner?

Eine häufig gestellte Frage lautet: Was ist besser – Gas- oder Elektrotrockner? Um die Antwort besser zu verstehen, ist es gut, ein wenig über den grundlegenden Trocknungsprozess zu wissen. Die Trocknung besteht aus vier Komponenten: Wärme, Luftstrom, Trommeln und Zeit. Basierend auf den durchschnittlichen Installationseinstellungen können Gasbrennstoff und Strom (220 Volt) die entsprechenden Wärmestufen erreichen. Da alle anderen Faktoren konstant sind, gibt es keinen Unterschied in der Leistung zwischen Gas und Elektrizität.

Was die Kostenunterschiede betrifft, so kosten Gastrockner 50 bis 70 Dollar mehr als ihre elektrischen Pendants. Obwohl die Brennstoffkosten je nach Region variieren, kostet es ungefähr $25 weniger pro Jahr, um einen Gastrockner im Vergleich zu einem elektrischen Trockner zu betreiben, basierend auf nationalen Durchschnittswerten.

Die Kosten für die Umstellung (von Gas auf Strom oder umgekehrt) können teuer sein. Das Mieten eines genehmigten Klempners oder Elektrikers für Umwandlung konnte bis $500 oder mehr, abhängig von dem Plan Ihres Hauses und der Arbeit kosten, die erfordert wurde. Aus diesem Grund wählen die meisten Verbraucher, die Ersatztrockner kaufen, den Brennstofftyp auf der Grundlage ihrer vorhandenen Anlagen. zurück zum Anfang

Wie viel Kapazität benötige ich in einem Wäschetrockner?

Die Trocknerleistungen reichen von 5,8 cu. ft. bis 7,3 cu. ft. groß. Als Faustregel gilt, dass ein Trockner die doppelte Kapazität (nicht IEC.) der entsprechenden Waschmaschine haben sollte. Die durchschnittliche Kapazität einer Waschwanne liegt zwischen 2,5 cu. ft. und 3,5 cu. ft. groß.

In jedem Fall stellt der Kauf eines passenden Waschmaschinen- und Trocknerpaares sicher, dass der Trockner groß genug ist, um die maximale Beladungsgröße der Waschmaschine aufzunehmen. In einem einzelnen Trockner Kauf, sollte man erwägen, die richtige Kapazität zu haben, um die vorhandene Waschmaschine unterzubringen, sowie jede zukünftige Waschmaschine, wenn die bestehende bald ersetzt wird.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor sind Platzbeschränkungen. Größere Trocknerleistung bedeutet tiefere Trocknerleistung. 6 Kubikzentimeter ft. Trockner sind in der Regel 25″-26″ tief, während 7 cu. ft.-Modelle reichen von 29″-32″ bis zu einer Tiefe von 5,5 cm. Wenn der Trockner in der Nähe eines Gehwegs oder in einem Schrank installiert wird, beeinflusst die Tiefe die Kaufentscheidung. Ein Abstand von 3″-5″ zwischen der Rückseite des Trockners und der Wand wird für die Entlüftung von Materialien empfohlen. zurück zum Anfang

Wie unterscheiden sich die Trockner in ihrer Größe?

Die Standardtrockner sind 27″ breit und 36″ hoch (ohne Steuerplatine hinten). 6 Kubikzentimeter ft. Trockner sind in der Regel 25″-26″ tief, während 7 cu. ft. Modelle reichen von 29″-32″ tief. Eine kleine Anzahl von Trocknern hat eine Breite von 29″.

Kompakttrockner

Kompakttrockner sind in begrenzter Auswahl erhältlich. Im Durchschnitt ist ein kompakter Trockner 34″ hoch, 24″ breit und 24″-27″ tief. Kompakttrockner sind rein elektrisch, es sind keine Gasoptionen verfügbar. Sie können als belüftet oder unbelüftet bestellt werden und sind in der Regel stapelbar. zurück zum Anfang

Welche Installationsüberlegungen sind beim Vergleich von Trocknern zu beachten?

Länge des Kanallaufs

Standardtrockner benötigen eine Abluftöffnung, um Wärme und Feuchtigkeit an die Außenseite des Hauses abzugeben. Um eine optimale Leistung zu erzielen, sollten die Rohrleitungen vom Trockner bis zur Außenseite des Hauses unter 60 Fuß mit minimalen Bögen (Windungen) gehalten werden. Wenn der Kanallauf zu lang ist oder zu viele Umdrehungen hat, kann der Trockner nicht richtig entlüften, was sich auf die Trocknungszeiten und die Leistung auswirkt.

Die meisten Trockner werden von hinten entlüftet (mittig auf der Unterseite). Einige Trockner können von der Seite oder von unten entlüftet werden. Um dies zu erreichen, wird an der Seite oder am Boden ein Knock-out durchgeführt und der hintere Lüfter abgedichtet. Die seitliche Belüftung ist nützlich in Schränken oder anderen Bereichen, in denen der Platz begrenzt ist. Es könnte auch die Trocknungsleistung verbessern, indem es möglicherweise Krümmer eliminiert und Kanalzüge verkürzt. Nicht alle Trockner können seitlich oder unten belüftet werden, daher ist es am besten, sie vor dem Kauf zu überprüfen.

In einigen Fällen ist eine Entlüftung nach außen nicht möglich (z.B. Eigentumswohnungen, Wohnungen und Reihenhäuser). Für diese Einstellungen kann ein Kondensationstrockner geeignet sein. Kondensationstrockner benötigen keine Außenbelüftung. Wärme und Feuchtigkeit werden in eine Kammer geleitet, zu Wasser kondensiert und in einen Behälter abgelagert, der routinemäßig entleert werden muss. Insgesamt werden Standardtrockner aus zwei Gründen gegenüber unbelüfteten Modellen bevorzugt: Kondensationstrockner sind teurer und Trocknungszeiten deutlich länger.

Trocknertüren sind reversibel. In den meisten Fällen ist es praktisch, die Trocknertür von der Waschmaschine wegzuschwenken, um einen schnellen Transfer der Wäsche zu ermöglichen. Eine weitere Möglichkeit ist, einen Top-Load-Trockner in Betracht zu ziehen, der eine einzigartige ergonomische Alternative bietet.

Stapelbare Wäscherei

Durch das Stapeln der Wäsche kann Platz für zusätzliche Schränke oder Klapptische in der Waschküche gespart werden. Sie können eine perfekte Passform für Bereiche sein, in denen Platz ein Thema ist, wie z.B. ein Kleiderschrank.

Lange Zeit wurden gestapelte Wäschereieinheiten als 2-in-1-Modelle angeboten. Die Waschmaschine und der Trockner waren miteinander verbunden und teilten sich das gleiche Bedienpult. Dieser Stil ist immer noch erhältlich, aber in einer sehr begrenzten Auswahl. Jetzt sind Waschmaschinen und Trockner so konzipiert, dass sie mit Hilfe des Stack-Kits (separat erhältlich) gestapelt werden können. Dies ermöglicht flexible Installationsmöglichkeiten.

Eingebaute Wäscherei

Stapelbare Waschmaschinen und Trockner mit Frontlader haben Bedienelemente auf der Vorderseite und sind flach auf der Oberseite. Dies ermöglicht die Installation unter einer klappbaren Theke oder im Schrankinneren, um ein integriertes Erscheinungsbild zu schaffen und Platz für mehr Arbeitsfläche und Stauraum zu schaffen.

Einige Hersteller, wie ASKO und Miele, bieten Modelle an, die eine individuelle Türfront akzeptieren. In dieser Anwendung baut ein Schreiner Paneele nach den gewünschten Spezifikationen, die auf die Raumgestaltung abgestimmt sind. So können Waschmaschine und Trockner installiert und in bestehende Schränke integriert werden, um ein flächenbündiges, nahtloses Erscheinungsbild zu erzielen.

Wäscheständer

Für jemanden, der einen leichteren Zugang zu einer Waschmaschine oder einem Trockner mit Frontlader wünscht, ist die Ergänzung mit einem Sockel ideal. Die Sockel sind so konzipiert, dass sie die Waschmaschine oder den Trockner 7″-15″ vom Boden abheben. Ein Sockel kann auch als Stauraumschublade dienen. zurück zum Anfang

Welche Design- und Farboptionen gibt es?

 

Optionen in Wäschedesigns und Farben haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Obwohl Weiß immer noch die beliebteste Farbe für Waschmaschinen und Trockner ist, werden Farben wie Rot, Blau, Grau, Champagner und Edelstahl immer beliebter.

Die Trockner bieten nicht nur eine größere Farbauswahl, sondern sind auch mit immer ausgefeilteren Bedienfeldern und Türdesigns ausgestattet. Einige Deluxe-Modelle verfügen zum Beispiel über berührungslose Bedienfelder, LED-Anzeigetafeln, verchromte Türringe, glänzende Knöpfe und silberne Akzente im Gegensatz zu preiswerteren Modellen mit Druckknopfsteuerung und lackierten, fertigen Knöpfen und Türverkleidungen. zurück zum Anfang

Wie wirkt sich Dampf auf die Trocknungsleistung aus?

Die Dampftrocknung hilft, Falten zu reduzieren und alte, duftende Kleidung aufzufrischen.

Im Gegensatz zu Dampfreinigern, die direkt an eine Wasserleitung angeschlossen sind, müssen Dampftrockner mit Wasser versorgt werden. Einige Modelle haben einen „Y“-Anschluss, der an den Füllschläuchen der Waschmaschine befestigt wird und Wasser in die Dampfkammer des Trockners leitet. Andere Modelle verfügen über eine Wasserkammer (von vorne zugänglich), die manuell befüllt werden muss. In beiden Fällen wird Wasser in eine Dampfkammer geleitet, die bei Aktivierung das Wasser in Dampf überhitzt und in die Trockentrommel einspritzt. zurück zum Anfang

Was sind einige neue und einzigartige Eigenschaften, die auf den heutigen Trocknern verfügbar sind?

Feuchtesensor – Sensoren an der Trockentrommel werden verwendet, um den Feuchtigkeitsgehalt von Kleidungsstücken zu messen, wenn diese an der Trommel vorbeilaufen. Sobald die Feuchtigkeit vollständig abgebaut ist, senden die Sensoren ein Signal, das den Trocknungszyklus stoppt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*